Branchenseiten.info Branchenseiten.info Branchenseiten.info
Aktuelle News aus der Wirtschaft

Neue App und Relaunch der Website: SHARE NOW erstrahlt als neue Marke (FOTO)

Berlin (ots) -

- Neue SHARE NOW App ab 12. November verfügbar - Integration der BMW und MINI Fahrzeuge erfolgt schrittweise bis Q1 2020 - Gemeinsame Geschäftsgebiete werden angepasst und vergrößert - CEO Olivier Reppert: "Wir gehen die letzten, entscheidenden Schritte hin zur neuen Marke SHARE NOW. In Kürze werden unsere Kunden in vollem Umfang vom Zusammenschluss der beiden Unternehmen profitieren."

SHARE NOW, weltweit führender Anbieter von free-floating Carsharing, startet am 12. November 2019 seine neue App. In einem ersten Schritt erscheint die car2go App im neuen Branding. Zudem geht die neue Webseite www.share-now.com an den Start. DriveNow Kunden können in den nächsten Wochen auf die neue App umziehen.

Die wichtigste Änderung erfolgt für Kunden an denjenigen Standorten, an denen bislang sowohl car2go als auch DriveNow aktiv waren (Berlin, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Mailand und Wien): hier werden schrittweise beide Fahrzeugflotten bis zum ersten Quartal 2020 zusammengeführt und sind dann über die SHARE NOW App buchbar. Damit stehen den Kunden von SHARE NOW zukünftig mehr Fahrzeuge in mehr Städten zur Verfügung. Wien wird der erste Standort sein, an dem Kunden bereits Ende November direkt über die SHARE NOW App auch BMW und MINI Fahrzeuge mieten können. In Deutschland werden Anfang des nächsten Jahres alle Autos der ehemaligen car2go und DriveNow Flotten direkt über die SHARE NOW App buchbar sein.

Olivier Reppert, CEO von SHARE NOW: "Die neue App, Website und der gesamte Markenauftritt werden dafür sorgen, dass die Marke SHARE NOW für unsere Kunden ein Gesicht bekommt. Mit der stufenweisen Integration der DriveNow Standorte bzw. der Doppelmärkte gehen wir zudem die letzten entscheidenden Schritte hin zur neuen SHARE NOW Welt. In Kürze werden unsere Kunden in vollem Umfang vom Zusammenschluss der beiden Unternehmen car2go und DriveNow profitieren - größere Fahrzeugauswahl und eine höhere Verfügbarkeit machen Carsharing noch attraktiver im täglichen Mobilitätsmix."

Größere Geschäftsgebiete

An allen Standorten, an denen bisher car2go und DriveNow verfügbar waren, werden die Geschäftsgebiete bereits am 12. November vereinheitlicht und vergrößert. Über Newsletter und die Website werden Kunden des Unternehmens zu allen Punkten informiert.

In Deutschland profitieren vor allem Münchner Kunden massiv von der Vergrößerung der Home Area:

SHARE NOW Home Area (HA) ehem. car2go HA ehem. DriveNow HA Berlin 180 km2 160 km2 +13% 169 km2 +7% Hamburg 105 km2 101 km2 +4% 90 km2 +17% München 106 km2 89 km2 +19% 97 km2 +9% Rheinland 155 km2 121 km2 +28% 151 km2 +2%

car2go Kunden erhalten App-Update automatisch

Für car2go Kunden erscheint bereits am 12. November die bisherige App im neuen Design: Sie erfährt ein komplettes Re-Branding. Für die Kunden ist dies völlig umstandslos: Sie müssen, sofern sie automatische App-Updates abrufen, keine neue App herunterladen. Wird das neuerliche Einloggen erforderlich, gilt es nur, sich mit seiner car2go E-Mail-Adresse und dem bisherigen Passwort anzumelden.

Für DriveNow Kunden gilt: neue App herunterladen

Kunden, die bisher ausschließlich bei DriveNow angemeldet waren, werden am jeweiligen Tag der Integration auf die neue SHARE NOW App umgeleitet. Dabei gelangen Kunden beim Öffnen der DriveNow App direkt zur SHARE NOW App, die sie kostenfrei im Google Play Store und App Store herunterladen können. Anschließend loggen sie sich mit ihren bisherigen DriveNow Zugangsdaten ein. Eine erneute Registrierung ist nicht notwendig.

Die Integration der BMW und MINI Fahrzeuge in die neue SHARE NOW App an den verschiedenen Standorten erfolgt dabei schrittweise. In Deutschland werden Anfang des nächsten Jahres erstmals alle Fahrzeuge der ehemaligen car2go und DriveNow Flotten direkt über die SHARE NOW App buchbar sein. Bis dahin kann die DriveNow App wie gewohnt genutzt werden.

Über SHARE NOW

Überall und jederzeit ein Auto mieten - das ist SHARE NOW. Als Marktführer und Vorreiter des free-floating Carsharing ist SHARE NOW in 27 Metropolen der Welt mit rund 20.000 Fahrzeugen vertreten, 3.200 davon elektrisch. Von der Registrierung bis zum Mietvorgang funktioniert alles digital über eine Smartphone-App. Mehr als vier Millionen Kunden nutzen dieses Angebot bereits. SHARE NOW bietet eine nachhaltige Lösung für urbane Mobilität und trägt als Teil des Mobilitätsangebots wesentlich zur Verkehrsentlastung in Städten bei: Denn jedes Carsharing-Auto ersetzt bis zu acht Privatfahrzeuge im Stadtverkehr und wird gleichzeitig bis zu sechs Mal häufiger genutzt. So werden alte private Autos konsequent durch abgasarme und elektrische Carsharing-Fahrzeuge ersetzt. An vier europäischen Standorten betreibt SHARE NOW rein elektrische Flotten und ist mit insgesamt 12 teil-elektrischen Standorten der größte Anbieter im Bereich des elektromobilen stationsunabhängigen Carsharings. Heute ist der Carsharing-Anbieter in Europa und Nordamerika mit Fahrzeugen der Marken BMW, Mercedes-Benz, MINI und smart verfügbar und baut seine Marktführerschaft im free-floating Carsharing immer weiter aus. SHARE NOW ist eine von insgesamt fünf Mobilitätsdienstleitungen, welche aus dem 2019 gegründeten Joint Venture der BMW Group und der Daimler AG hervorgehen. Firmensitz des Unternehmens ist die deutsche Hauptstadt Berlin.



Pressekontakt: Madeleine Schulze Telefon: +49 711 17 36810 E-Mail: press@share-now.com

Annika Schaich Telefon: +49 173 23 45 997 E-Mail: press@share-now.com

Original-Content von: SHARE NOW, übermittelt durch news aktuell

weitere News...
Bitte geben Sie mindestens einen Ort oder eine Postleitzahl ein.
OK
Bitte geben Sie mindestens einen Ort oder eine Postleitzahl ein.
Alternativ wählen Sie bitte ein Bundesland in Kombination mit dem Anfangsbuchstaben des gesuchten Ortes.
OK